#A40MOOC – Arbeit 4.0 – 7 Themen in 7 Tagen

Erst konnte ich es kaum erwarten, dass der MOOC Arbeit 4.0 beginnt…und nun ist er schon wieder vorbei. Wer noch schnell nachlesen möchte, dem sei gleich gesagt, dass die Foren noch bis 15.Mai geöffnet bleiben und jeder bis dahin noch die Möglichkeit hat, diese 7 Badges zu ergattern:

1234

 

Aber der Reihe nach…Das Akronym MOOC steht für massive (=viele Teilnehmer) open (=offen, oft frei zugänglich) online (=über das Internet) course (Lehrgang) und dauerte in diesem Fall 7 Tage, wobei jeden Tag ein anderes Thema im Fokus stand. Bei erfolgreicher Absolvierung aller Lektionen des jeweiligen Themenstrangs (Anschauen der Videos, kein Quiz) und Beteiligung im Forum konnte ein Badge (=Abzeichen) erworben werden.

Zum allgemeinen Aufbau lässt sich festhalten, dass an jedem Tag eine andere Facette der „4.0-Debatte“ beleuchtet wurde und Experten aus dem In- und Ausland in Videos ihre Sichtweise dazu darlegten. Auch gab es jeden Tag einen Kurztrip nach Kalifornien…  Anja C. Wagner berichtete von ihren Erfahrungen, die sie in  den USA sammeln konnte und vermittelte anschaulich und eindrucksvoll die dortige Arbeits- und Lebensweise. Begleitend gab es ein Diskussionsforum, um Fragen und Denkanstöße zum jeweiligen Thema zu besprechen. Desweiteren gab es eine Facebookgruppe mit einigen aktiven Beteiligten, die sich schnell gefunden haben und fleißig miteinander interagierten.

Auf detaillierte Inhalte der einzelnen Themenstränge möchte ich an dieser Stelle nicht näher eingehen. Ich denke, es steht jedem frei, sich die Interviews und Videos selbst anzusehen, um sich ein Bild von der Komplexität zu machen. Hier gelangt ihr direkt zum Kurs. Als kleinen Vorgeschmack habe ich hier die 7 Themen für euch:

Tag 1: Arbeitskultur: Umgang mit Entgrenzung & Mobilität

Tag 2: Arbeitsorganisation: Papierloses Büro und gelebte Kollaboration

Tag 3: Abbau von Hierarchien: Neue Organisationsformen und Wege dorthin

Tag 4: Bildung: Arbeiten = Lernen 4.0

Tag 5: Networking: Transformation der Orte und Beziehungen

Tag 6: Mensch – Maschine – Interaktion: Plattformen und Internet of Things

Tag 7: Creative Thinking: Bedeutung von User Experience und kreativer Umgebung

Es waren spannende 7 Tage, an denen ich sehr viel Neues gelernt habe, v.a. aber nun eine ganz andere, weitsichtigere Vorstellung der modernen (?) Arbeitswelt entwickeln konnte. Gleichzeitig sprudeln in mir so viele neue Gedankengänge und Szenarien, die weitere Fragen aufwerfen und die mir helfen, langsam (zumindest ansatzweise) eine vage Vorstellung davon zu bekommen, dass es die Normalität, wie wir sie aus unserer Vergangenheit kennen, nicht mehr allzu lange geben wird und dass wir, wenn wir dabei nicht untergehen wollen, uns mit bewegen und weitergehen müssen,wir dürfen  nicht stehenbleiben…und zwar möglichst in der breiten Masse…denn nur wenn wir alle bereit sind, dem Wandel der Zeit zu folgen, wenn wir an uns glauben und loslassen von traditionellen Schemata, wenn wir Verantwortung übernehmen für uns selbst und unsere nächsten…dann haben wir eine Chance, unsere Kinder auf eine Lebens- und Arbeitswelt vorzubereiten und ihnen die nötigen Kompetenzen zu vermitteln, die sie in einer von Vernetzung geprägten, hoch automatisierten Gesellschaft brauchen werden.

Gegenwärtig möchte ich ein sehr großes Danke aussprechen:

Danke allen Initiatoren und Supportern, die am MOOC Arbeit 4.0 beteiligt waren und es uns (immerhin über 1000 Teilnehmern) ermöglicht haben, uns in kompakter, kurzweiliger und dennoch verständlicher Weise in die Kernpunkte der aktuellen Diskussion rund um 4.0 einzuführen.

Danke Anja C. Wagner & Friends vom Flowcampus für die kompetente, individuelle und ausführliche Moderation und Kommunikation.

Danke un.uni.tv für die Bereitstellung der Lernumgebung.

Vielen Dank auch an Ellen Trude, die mir in einigen Videos regelrecht aus der Seele gesprochen hat…und danke an alle, die mit mir gemeinsam am MOOC teilgenommen haben und zu den Diskussionen beigetragen haben. Es waren schöne und eindrucksvolle 7 Tage…in diesem Sinne…schauen wir gemeinsam weiter nach vorn!!!

 

 

Advertisements

Autor: biwijulchen

Ich studiere seit dem SS 2014 Bildungswissenschaften an der FernUniversität in Hagen. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Themenbereich der medialen Bildung und Medienkommunikation. Ich bin stets auf der Suche nach neuen Unterrichtskonzepten und neuartigen Ideen, Unterricht abwechslungsreich und möglichst effektiv zu gestalten. Gern experimentiere ich mit verschiedenen Methoden und Medien und versuche, situativ einen geeigneten Methodenmix zu entwickeln.

3 Kommentare zu „#A40MOOC – Arbeit 4.0 – 7 Themen in 7 Tagen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s