weiterer Lesestoff…meine Neuanschaffung und Grüße von der FUH

Vor kurzem habe ich euch berichtet, dass ich ziemlich enttäuscht bin von den ersten Studienbriefen in Wiwi…und das hat sich bislang auch leider nicht geändert. Meine Gedankengänge reichten von „Ich schmeiße es wieder hin“ bis „Jetzt zeige ich es euch erst recht“…und weil ich ein ziemlicher Sturkopf (oder Kämpfer?) bin, wenn es darum geht, meine (oft recht hoch gesteckten) Ziele zu erreichen, habe ich mich für die Kämpfervariante entschieden…so einfach lasse ich mich nicht vom Weg abbringen.

Ich habe mir also das von Moodle so hochgelobte Buch gekauft:

DSC_0021 (1)

Nun, was soll ich sagen? Ist es Absicht, ist es Marketing-Strategie oder soll der Kämpfergeist der Studierenden auf die Probe gestellt werden?

Obwohl das Buch aus derselben Ader des Verfassers der Studienbriefe stammt, liest es sich wesentlich entspannter und nun macht es wieder richtig Spaß.

Das Buch ist kein Theoriebuch im klassischen Sinne, sondern – wie der Titel schon sagt – eine Ansammlung von Fragen und zugehörigen Antworten. Dabei ist es genauso aufgebaut wie der Studienbrief, sodass die Fragen eine Art Zusammenfassung der Kapitel darstellen und gleichzeitig einen Übungseffekt haben, da man versuchen kann, sie erst selbst zu beantworten. Die Lösungen sind ausführlich genug, um den Stoff zu verstehen und es gibt zusätzlich Rechenaufgaben, die den Lösungsweg schrittweise und nachvollziehbar erklären.

Meiner Meinung nach – bis jetzt – ein Muss für alle, die sich mit den Studienbriefen ebenfalls nicht richtig anfreunden können.

Meine neue Lernstrategie lautet jetzt: Studienbriefe ignorieren, Buch durcharbeiten, Musterklausuren und Onlineübungen durchgehen und dann prüfen, ob das Wissen aus dem Buch ausreicht oder ob das eine oder andere noch einmal nachgelesen werden muss.

Und…dann gab es noch eine nette Überraschung: Ich habe gestern unerwartet drei weitere Studienbriefe zugesandt bekommen – für Wirtschaftsmathe…Bei der Fülle der Skripte aus der ersten Lieferung (25 Studienbriefe) ist mir gar nicht aufgefallen, dass diese noch fehlten…also, erst einmal brav im Ringordner versteckt, damit der Berg der bevorstehenden Aufgaben nicht überdimensional anwächst. Btw….schöner Service von der Uni, dass die Studienbriefe bereits gelocht sind 🙂

DSC_0020 (1)

In diesem Sinne…frohes Lesen und Sonne tanken nicht vergessen 🙂

 

Advertisements

Autor: biwijulchen

Ich studiere seit dem SS 2014 Bildungswissenschaften an der FernUniversität in Hagen. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Themenbereich der medialen Bildung und Medienkommunikation. Ich bin stets auf der Suche nach neuen Unterrichtskonzepten und neuartigen Ideen, Unterricht abwechslungsreich und möglichst effektiv zu gestalten. Gern experimentiere ich mit verschiedenen Methoden und Medien und versuche, situativ einen geeigneten Methodenmix zu entwickeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s